youprO: Zukunft säen

Unsere Projektidee

BNE ist für alle Menschen da, auch für die ganz jungen! Darum möchten wir in unserem Projekt mit Kindergartenkindern im Alter von vier und fünf Jahren niedrigschwellig und über Geschichten und Bilder vermitteln, was Nachhaltigkeit ist. Und auch, welche Rolle BNE dabei spielt.

Im Gespräch mit den Kleinen – dafür braucht es nicht mehr als einen Sitzkreis – gehen wir mit ihnen in den Austausch und lassen vor allem sie erzählen. Dabei möchten wir hören und sehen, welche Nachhaltigkeits-Konzepte und -ideen sie bereits verstehen. Außerdem möchten wir mit Bildern und Geschichten neue Impulse zu einem nachhaltigen Verhalten geben.

Am Ende des Gesprächs bekommen alle Kinder noch drei mit Sprüchen zur Nachhaltigkeit beschriftete Tütchen mit Pflanzensamen geschenkt. Von diesen können sie dann eine selbst einpflanzen und die anderen beiden – im Sinne von BNE – an andere Menschen verschenken und erzählen, was es mit den Samen auf sich hat.

Das Projekt soll am Ende zeigen, dass wir mit BNE nicht erst im Schulalter anfangen können, sondern auch niedrigschwellig und mit wenig finanziellen Mitteln die ganz Kleinen für eine nachhaltige Welt begeistern können und damit Zukunft säen.

Projektdaten

Ort: In den Räumen der Stiftung Bildung

Zeit: Mitte April

Mitmachen: Die teilnehmende Kindergartengruppe steht schon fest. Allerdings können wir bei Interesse auch andere Kindergartengruppen besuchen.

Hintergund youprO-Reihe

youprOs sind Bildungs-Projekte für eine nachhaltige Welt, die junge Ideenhaber*innen gemeinsam mit dem youpaN machen können. Sie setzen damit BNE praktisch um. Die Projektideen können ganz unterschiedlich sein. Regelmäßig stellen wir in unserem Blog daher die neusten Ideen vor. Du erfährst mehr über das Wann, Wo und Wer. Und du bekommst Infos dazu, wie du mit- oder nachmachen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.