Klimaschutz: Lehrer*innen sollen sich fortbilden

Unser Jugendforum youpaN hat seine neun Forderungen veröffentlicht und eine dieser Forderungen wurde in der „Schrot&Korn“ vom 05/2019 aufgenommen und liegt nun in vielen Biosupermärkten zum Lesen aus.

Kurz notiert 05|2019

Zurück auf die Schulbank: Lehrer, Unternehmer und Politiker sollen sich grundlegend und verpflichtend in Fragen Nachhaltigkeit schulen lassen, fordert das Jugendgremium youpaN. Denn nur so könnten sie „in ihrer Vorbildfunktion zukunftsweisend vorangehen“. Nachhaltigkeit müsse zudem fächerübergreifend in alle Lehrpläne integriert werden, so das Jugendgremium weiter, denn Schulen seien der beste Ort, um zu lernen, wie man nachhaltig handelt und das eigene Umfeld entsprechend mitgestaltet. youpaN ist ein Forum, in dem sich junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beteiligen. Es berät, wie das Bildungssystem ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit lehren kann. Zum ganzen Artikel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.