Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) von der Jugend mitbestimmt und geprägt

180508_sb_Websitebild_youcoN – Kopie
Mach mit!
youpaN
youprO

Veranstaltungen

< 2017 >
Oktober
  • 01

    Wandelwoche Hamburg

    11:52
    2017-10-01-2017-10-07

    Eine Woche lang können die Hamburgerinnen und Hamburger anhand bestehender Projekte und Initiativen erkunden, wie eine solidarische und nachhaltige Form des Wirtschaftens aussehen kann.

    Interessierte können einen Ausflug zu solidarischen Landwirtschaften machen, Hamburgs vegane Ecken per Rad oder zu Fuß erkunden oder bei einer Bunkerbesichtigung mit alternativem Energiekonzept mitmachen. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops können sie Konzepte wie Gemeingüter, Grundeinkommen, Gemeinwohl-, Care- oder Solidarische Ökonomie kennenlernen. Hamburger Alternativ-Unternehmen und Organisationen zeigen, wie Konsensdemokratie funktioniert, ein Leben ohne Müll machbar ist oder die Mobilität ohne Auto denkbar ist.

  • 06

    Wandel in Bewegung

    Den ganzen Tag
    2017-10-06-2017-10-09

    Deine Umwelt und Mitmenschen liegen Dir am Herzen? Du setzt Dich für nachhaltige Entwicklung ein? Du willst einen tiefgreifenden Wandel? Du schätzt positive Lösungsansätze und Kooperationen? Du möchtest lieber mitgestalten statt abzuwarten? Du willst dein Engagement auf ein neues Level heben? Dann melde Dich an und nutze die Möglichkeit, dich mit anderen Aktiven auszutauschen und deine eigenen Projektaktiven
    weiterzuentwickeln!

    Strukturen verändern – Wandel gestalten

    Das Inkrafttreten der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung Anfang 2016
    gilt als Meilenstein der Weltgemeinschaft. Doch was heißt das nun für mich als engagierter Mensch? Welche Relevanz haben die SDG für mich? Wie können wir mit den SDG ganz konkret arbeiten? Mit diesen und andere Fragen wird sich hier beschäftigt.

    Wir arbeiten mit dem Germanwatch Hand Print – ein Ansatz, der den Fokus
    auf wirksame Stellschrauben für Veränderung legt. Wir beschäftigen uns
    mit wirksamen Formen des Engagements, die unsere Gesellschaft
    transformieren. Wir widmen uns der Veränderung von bleibenden Strukturen
    und politischen Ansätzen. Dabei geht es um die Werkzeuge und die Praxis
    des „Wandel-machens“ sowie die Anwendung unserer individuellen
    Fähigkeiten, um unsere Gesellschaft zukunftsfähig zu gestalten und
    andere mit ins Boot zu holen. Durch die Ideen und Erfahrungen aller
    Teilnehmenden können wir gemeinsam neue Lösungsmöglichkeiten und Ansätze für das eigene Engagement weiterentwickeln und reflektieren.

    Am Wochenendseminar können maximal 15 Personen teilnehmen.
    Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Bahn 2.-Klasse-Reisekosten können
    erstattet werden.

    Anmeldung:
    E-Mail bis zum 24.09.17 an *protected email*.
    Mit Angaben zu: Wer bin ich? Was bewegt mich? Worüber möchte ich mehr erfahren? Geplantes An- und Abreisedatum.

  • 06

    Was tun für den Wandel?

    Den ganzen Tag
    2017-10-06-2017-10-10

    Wandel in Bewegung setzen – Transformatives Engagement für die SDGs

    Germanwatch lädt ein zu einem Wochenendseminar für engagierte junge Menschen vom 06. – 09.10.2017 in Vallendar.

    Deine Umwelt und Mitmenschen liegen Dir am Herzen? Du setzt Dich bereits für nachhaltige Entwicklung ein? Du willst einen tiefgreifenden Wandel der Gesellschaft? Du schätzt positive Lösungsansätze und Kooperationen? Du möchtest lieber mitgestalten statt abzuwarten? Du suchst nach neuen Wegen aktiv zu werden? Du willst dein Engagement auf ein neues Level heben? Dann melde Dich an, Sei dabei und nutze die Möglichkeit, dich mit anderen Aktiven auszutauschen und deine eigenen Projektideen weiterzuentwickeln!

    Anmeldung:
    E-Mail bis zum 24.09.17 an gro.h1540204958ctawn1540204958amreg1540204958@gnud1540204958lib1540204958. Mit Angaben zu: Wer bin ich? Was bewegt mich? Worüber möchte ich mehr erfahren? Geplantes An- und Abreisedatum.

  • 06

    Die Zukunft wird verspielt

    Den ganzen Tag
    2017-10-06-2017-10-08
    Die Zukunft wird verspielt
    Verschiedene Seminarhäuser in Hessen

    Dir liegt die Welt am Herzen und du möchtest was tun?
    Du suchst kreative Mittel um dich politisch einzumischen?
    Du willst Menschen in Bewegung bringen?

    Dann mach Theater!

    Wir stehen an einem kritischen Punkt der Erdgeschichte, an dem die Menschheit den Weg in ihre Zukunft wählen muss. Dafür braucht es kreative Bildungsprozesse mit Kopf, Herz und Hand. Und Menschen, die diese Prozesse anleiten können. Mit Neugier, Spielfreude und Intuition.

    Wir zeigen dir wie:
    5 Theatermethoden + 5 wichtige Themen. Eine unschlagbare Mischung.
    Für politisches Engagement. Für die Arbeit mit Gruppen. Und für alles, was dir sonst noch einfällt.
    Für Menschen mit und ohne schauspielerische Erfahrung.

  • 08

    Digitalisierung für oder gegen eine nachhaltige Gesellschaft?

    14:30 -16:30
    2017-10-08
    Digitalisierung für oder gegen eine nachhaltige Gesellschaft?
    Impact Hub Berlin, Friedrichstraße 246

    Zwei große, gesellschaftliche Wandlungsprozesse sind aktuell in vieler
    Munde: Die Digitalisierung der Gesellschaft und die Notwendigkeit einer sozial-ökologischen Transformation, um aktuellen Herausforderungen wie soziale Ungleichheit, Klimawandel und planetarische Grenzen zu begegnen. Es ist Zeit, diese beiden Entwicklungsstränge zusammenzudenken!

    Trägt die Digitalisierung dazu bei, nachhaltige Lebensstile und Produktionsformen zu ermöglichen? Oder führt sie dazu, dass soziale Ungleichheit und Umweltprobleme weiter zunehmen? Wie muss Digitalisierung gestaltet sein, die ein „gutes Leben“ aller ermöglicht, und durch die wir gerechter, sozialer und nachhaltiger leben und wirtschaften?

    Wissenschaft, Politik und Praxis werden gemeinsam mit Teilnehmer/innen der VÖW-Herbstakademie und dem Publikum debattieren, welche Potentiale und Gefahren die zunehmende digitale Vernetzung mit sich bringt und wie mögliche Transformationspfade aussehen können.

    Anmeldung unter ed.we1540204958ov@of1540204958ni1540204958