Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) von der Jugend mitbestimmt und geprägt

youcoN 2019 - Wir.L(i)eben.Zukunft!

Die Anmeldung zur youcoN auf Rügen ist noch bis zum 15.04. geöffnet, leider gibt es jedoch schon jetzt nur noch Wartelisteplätze. Mit etwas Glück werden noch kurzfristig Plätze frei, also melde dich trotzdem noch an: Wartelisten-Anmeldung 

Weitere Infos zur Veranstaltung findest du hier .

Junge Menschen gestalten die Zukunft

Junge Menschen müssen alle Transformationsprozesse mitgestalten, die eine Bildung für nachhaltige Entwicklung braucht. aus den Forderungen des youpaN

Veranstaltungen

< 2019 >
Februar
  • 04
    04.Februar.Montag

    Regionalforum Nachhaltigkeit in der Metropole Ruhr

    16:00 -21:00
    2019-02-04

    Die Transformation zu einer Nachhaltigen Entwicklung ist eine der dringendsten Aufgaben unserer Gesellschaft.  Mut für Veränderung, konkrete Ideen und Zusammenarbeit sind dabei wichtige Voraussetzungen im Land NRW, in den Regionen und Kommunen. Die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie bietet den gemeinsamen Rahmen für die notwendigen Veränderungsprozesse.

    Die Idee des Regionalforums: Nachhaltigkeit in der Metropole Ruhr stärken und das Zusammenwirken mit landesweiten Prozessen vertiefen. Das Regionalforum Nachhaltigkeit richtet sich an alle interessierten Akteure, die sich informieren, strategisch denken und praktisch mitgestalten wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung Durchsetzungskraft zu verleihen.

    Fragen im Fokus:

    • Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in unserer Region?
    • Welche regionalen Aktivitäten, Projekte und Akteure setzen Nachhaltigkeit um?
    • Mit welchen Ansätzen kann die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Nachhaltigkeitsprozesse in den Regionen unterstützen?
    • Welche regionalen Perspektiven können in der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie berücksichtigt werden?
  • 08
    08.Februar.Freitag

    Gutes Leben für alle - überall und allezeit!

    Den ganzen Tag
    2019-02-08-2019-02-10

    Am 08. -10.- Februar sowie am 29. -31. März 2019 findet im Museumsgästehaus Mottenburg, Euskirchen ein Zweiteiliger Theaterworkshop statt. An zwei Wochenenden machst du dich gemeinsam mit Herz, Hand und Verstand auf den Weg, Veränderungsprozesse kreativ zu gestalten und das eigene Potential zu entfalten. Dabei lernst du Methoden des Statuen-, Improvisations-, Bewegungs- und Musiktheaters kennen. Mit der Kraft der Spielfreude fördert unsere Theaterarbeit deine Selbstermächtigung, deine innere und äußere Beweglichkeit und unterstützt dich dabei, der Wandel zu sein, den du in der Welt sehen willst.

  • 15
    15.Februar.Freitag

    Mit nachhaltigem Konsum zum guten Leben für alle?

    Den ganzen Tag
    2019-02-15-2019-02-17

    Der Wochenend-Trip nach Barcelona, das Wegwerf-Geschirr beim Picknick, das günstige T-Shirt aus Bangladesch oder die eingeflogenen Avocados. All diese Beispiele begegnen uns täglich und gehören für viele selbstverständlich dazu. Die Folgen: In den letzten 50 Jahren haben wir mehr Güter und Ressourcen verbraucht, als alle Generationen vor uns zusammen. Alleine Deutschland verbraucht rechnerisch die Ressourcen von drei Planeten. Genau darum soll es bei diesem Workshop gehen. Wir wollen uns die Folgen unserer Konsum- und Produktionsweise für Menschen und Natur, hier und weltweit, bewusstmachen. Wir reflektieren eigene Konsumbedürfnisse und ihre globalen Auswirkungen. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Ansätzen und Wegen für eine zukunftsfähige Gesellschaft jenseits des Wachstums. Zum Abschluss des Wochenendes wollen wir kreative Aktionsideen entwickeln, um den politischen Forderungen für ein gutes Leben für alle Gehör zu verschaffen.

    Das Seminar ist offen für alle Menschen. Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrtkosten sowie Übernachtungskosten können nach Rücksprache erstattet werden. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019.

    Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, von Geld, das wir nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die wir nicht mögen“

  • 18
    18.Februar.Montag

    Tagung: Nachhaltig in Ausbildung und Beruf

    Den ganzen Tag
    2019-02-18

    Werte schaffen. Wissen anwenden. Wandel gestalten.

    Am 18.02.2019 findet die Abschlussveranstaltung der Modellversuche zur Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung in der Forum Factory Berlin statt. Ihr habt Gelegenheiten, innovative Ergebnisse und Materialien der Modellversuche kennenzulernen und auszuprobieren. Berufsspezifische nachhaltige Kompetenzentwicklung und nachhaltige Lernorte der Aus- und Weiterbildung sind übergeordnete Themen. Neben der praktischen Interaktion erwarten Dich interessante Redner*Innen und umsetzungsorientierte Diskussionen mit Stakeholdern der BBNE.